Archiv der Kategorie: Aktuelles

Schmerztherapie mit EMDR und Hypnose

Heraus aus der Schmerzspirale

von Hanni Nuspl und Bernd Michel

 

Was passiert, wenn Schmerzpatienten therapiert wurden, alle Ursachen beseitigt wurden und der Schmerz weiterhin präsent ist?

Gibt es ein Schmerzgedächtnis des Körpers?

Hat sich die Schonhaltung des Körpers in das Körpergedächtnis eingebrannt ?

Hier zeigt sich das Wechselspiel von Körper und Geist. Unser Körperempfinden wird in erster Linie über das Fasziengewebe ins Gehirn übertragen. Auch emotionale Spannungen gehen aus dem Gehirn direkt dort hin.

Schmerz ist an sich ja äußerst wichtig als Warnsignal vor Schädigungen des Körpers. Schmerz erfüllt also die Funktion einer Schutzpolizei des Körpers.

Bei chronischen Schmerzen speichert das Gehirn die Schonhaltung und auch schon eine Schmerzerwartung ab. Dadurch verstärkt sich das subjektive Schmerzempfinden des Patienten.

Daneben fordert er immer wieder auf, hinzuschauen und in sich hineinzuhören. Welche Ursache und Funktion hat mein Schmerz?

Was brauche ich gerade?

Oftmals sind unsere Schmerzen entstanden, weil wir über unsere Bedürfnisse hinweg gegangen sind.

Was brauche ich, um wieder voll im Leben stehen zu können?

Schmerzen hinterlassen ihre Spuren in Gehirn und Körper und haben sich oftmals nach jahrelangem Leiden manifestiert. In solchen Fällen hilft es oftmals mittels Hypnose durch Erzeugung eines Trancezustandes über das Unterbewusstsein an den Schmerz heranzugehen, seine Wurzeln und Ursachen zur ergründen und zu behandeln und schließlich aus der Schmerzspirale herauszukommen.

An der Uni in Heidelberg gibt es auch sehr vielversprechende Forschungen mit der Traumaverarbeitungstechnik EMDR, durch die sich Schmerzzustände bei Rückenschmerzen erheblich verbessern ließen.

Unsere Frau Nuspl hat sich mit diesen Themen sehr stark beschäftigt und auch sie kann schon von schönen Heilungserfolgen auf diesem Gebiet berichten.

Wir können Ihnen daher eine umfassendere, erfolgsversprechende  Schmerztherapie neben der Akupunktur, Massage usw. anbieten.

 

Ein interessanter Artikel des Spiegel beschreibt, was dabei im Gehirn passiert:

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/hypnose-bei-schmerzen-oder-angst-das-passiert-im-gehirn-a-1115063.html

 

Frau Komoreks kosmetische Akupunktur in der Zeitschrift Glamour

Besonders freut uns, daß über die hervorragende Arbeit auf dem Gebiet der kosmetischen Akupunktur von Frau Komorek in der Zeitschrift Glamour (August 2018) äusserst positiv berichtet wurde und auch in unserer Praxis in München am Odeonsplatz so tollen Anklang findet:

Bericht in der „Glamour“ über kosmetische Akupunktur

Artikel zu den Tricks von manchen Zahnärzten

Zum Thema Zähne und Zahnbehandlungen und CMD  habe ich einen interssanten Artikel gefunden.

Er ist von Dr. med Bernhard Albrecht, den ich im Rahmen seiner Recherchen über den Heilpraktikerberuf kennen und sehr schätzen gelernt habe.

Herr Albrecht setzt sich in meinen Augen sehr detailliert und kritisch mit dem Sinn und Unsinn von vielen Behandlungen in der Naturheilkunde und wie in diesem Artikel in der Zahnmedizin auseinander.

Zu beachten ist hier auch, wie gerne die Diagnose craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bemüht wird, um Patienten sinnlose und teure Behandlungen angedeihen zu lassen.

Mir ist der Artikel und der Autor deshalb sympathisch, da er sehr gut recherchiert darstellt, was sich mit meinen Erfahrungen mit Patienten deckt.

Ich habe für meinen Artikel über CMD auch einige böse Mails von Zahnärzten bekommen, die sich durch meine Information über CMD diffamiert sahen.

Ich finde seine Artikel sehr lesenswert und ich finde sie tragen zur Patientenmündigkeit bei.

 

 

 

 

 

 

 

Ausserdem wurden wir in einem Patientenportal für Versicherungen mit einer schönen Präsentation aufgenommen

 

Entschlackung – Was ist das ?

Entschlackung gibt es das?

Was ist eine Schlacke?

Ich weiß es leider nicht!

Vielleicht gibt es sie gar nicht!

Man könnte meinen, es würde sich um Gifte handeln bei al den Entgiftungs und Dtoxkuren, die für teures Geld angeboten werden.

Der Körper hat genug Entgiftungsfunktionen, die die Stoffwechselprodukte ausscheiden könen (Leber,Niere,Darm, Haut).

Entgiftungskuren gibt es nicht. Obesity.

Wie vielfach propagiert, gibt es im Darm auch keine Schlacken. Die einzigste Schlacke, die es dort gibt, ist der Stuhl. Der wird jedoch ausgeschieden.

Wenn Sie Ihrem Darm Gutes tun wollen, ernähren Sie sich ballaststoffreich, essen Sie ab und zu einen guten Joghurt und er in der Regel arbeitet so, wie er soll.

Auch Übersäuerung ist ein Schlagwort, das jeglicher Grundlage entbehrt. Unser Körper hat Regelungsmechansmen, unser Säure-Basengleichgewicht zu halten und macht das situationsangepasst.

Natürlich gibt es übersäuernde Lebensmittel wie Alkohol und Kaffee oder auch Nikotin . Da hilft es, sie zumindest zu reduzieren oder zu meiden. Im Nachhinein zu entsäuern bringt nichts, da der Körper das Säure-Basengleichgewicht längst wieder hergestellt hat.

Viel Wasser in sich hineinschütten ist übrigens auch nicht sinnvoll, da Sie damit irgendwann anfangen, Mineralien auszuschwemmen, die Sie brauchen. Trinken Sie soviel, wie Sie brauchen – das reicht.

Eine Zeitlang kursierte das Gerücht, daß man mindestens zwei Liter Wasser trinken muß. Diese These ist durch nichts belegt. Für manche Menschen reicht auch ein Liter.

Das einzigste, was Sie tun können, ist Ihre Entgiftungsorgane eine Zeit lang zu schonen, damit sie weiter Ihren Aufgaben gut nachkommen können !

Aber es gibt doch Umweltgifte un so weiter, die sich im Fett ablagern ?!

Wenn Sie abnehmen, werden diese Stoffe freigesetzt und werden entsprechend abgebaut oder ausgeschieden.

Da Sie aber relativ langsam abnehmen, werden so kleine Mengen ins Blut gelangen, daß Ihr Körper sie locker abbauen kann.

Es ist viel wichtiger, darauf zu achten, daß an von diesen Giften nicht zu viele abbekommt.Heuschnupfen-behandlung Muenchen

Ich halte von Diät bei Gesunden wenig. Es ist vielmehr wichtig, langfristig seine Ernährung gesund zu halten und die Organfunktionen zu unterstützen.

Das machen Sie mit Bewegung, frischer Luft , einer tiefen Atmung und mit möglichst viel Freude am Leben.

 

 

Golfverletzungen – Behandlung in München

Golfverletzungen

Golfer – Ellenbogen

Golfer – Schulter

Rücken

Handgelenke

Rippen

 

Im Frühjahr häufen sich wieder die Patientenanfragen mit Golfverletzungen.


hier online buchen

Golferellenbogen-golferschulter-Golferrücken

Golferellenbogen-golferschulter-Golferrücken

Die typischen Beschwerden eines Golfers befinden sich am Ellenbogen, der Schulter, den Handgelenken und im unteren Rücken.

Ich muß gleich vorwegnehmen, daß ich selber und auch niemand meiner Mitarbeiter selbst ausfürlich den Golfsport betreibt.

Fachgsepräche sind mittlerweile mit mir möglich , bitte aber nachzusehen, daß sich meine Expertise mehr auf die Verletzungen bezieht, wo ich mittlerweile einigen Golfern ganz gut weiterhelfen konnte.

GolferEpicondylitis Behandlung München

Golferepicondylitis Behandlung München

 

In einer Befragung gaben immerhin über 70 % der Befragten an, dass sie sich schon einmal eine Golfverletzung zugezogen haben.Die meisten Golfer beklagten dabei mit fast 20 %  Probleme des  Ellenbogens . Danach rangiert die Schulter mit ca. 16 %, knapp gefolgt von der Lendenwirbelsäule mit ca.15 %, die Handgelenke mit ca. 13 % und Rippenverletzungen mit ca. 8 %. Golferschulter

Die Golfverletzungen können akut z.B. durch einen falschen Schlag oder chronisch durch eine ungünstige,  zum Teil jahrelang falsch eingeübte Schlagtechnik entstehen.

Anfänger bekommen eher Probleme mit dem Ellenbogen und dem unteren Rücken und geübtere Spieler eher zu einer Belastung der Handgelenke tendieren.

 

unterer Rücken
Ellenbogen
Hand, -gelenkSchulter
Amateure35%
33%
20%
12%
Golf-Pro24%
4%
31%
7%

Für eine erfolgreiche Behandlung ist es daher wichtig, die Schlagtechnik zu optimieren und so Fehlbelastungen langfristig zu vermeiden.

Wir, in unserer Praxis können die Schädigungen Ihrer verschiedenen Gelenke mit Massage, Akupunktur und Mobilisierungen oder Kräuterumschlägen behandeln.

 

 

 

Neue Kosmetische Akupunktur

Neu:Gesichtsverjüngende Akupunktur in München

Abnehmen akupunktur münchen

Unsere Mitarbeiterin Frau Komorek bietet jetzt gesichtsverjüngende Akupunktur an:

Bericht in der „Glamour“ über kosmetische Akupunktur

Ganzheitliche kosmetische Akupunktur

 

Die kosmetische Akupunktur ist eine natürliche und vor allem gesundheitsstärkende Alternative zu jeglichen chirurgischen oder chemischen Eingriffen (Skalpell, Botox, Chemie). Das Wichtigste: Sie verlieren nicht Ihr Gesicht sondern gewinnen mehr Ausstrahlung!

 

  • Sie verbessert sichtbare Stresszeichen und durch Gewohnheit geprägte Veränderungen im Gesicht (erstarrte Mimik, Zornesfalten).
  • Durch lokale Stimulation der Kollagenproduktion bei der Nadelung wird die Regeneration der Haut angeregt, Fältchen vermindern sich, die Elastizität der Haut wird erhöht.
  • Zusätzlich belebt mehr Qi den Hautstoffwechsel und bessert die Hautdurchblutung und Hauttextur, die Gesichtsfarbe wird harmonisiert bei Blässe, Trockenheit, Rötungen.
  • Indem das Lymphsystem entstaut wird, verschwinden Aufgedunsenheit, Schwellungen und Tränensäcke.
  • Der Spannungszustand der Gesichtsmuskulatur und der feinen Faszien kann reguliert und gestärkt werden, die Hauttextur gebessert, das Gesicht erhält mehr Kontur, die Haut sieht strahlender und frischer aus.

 

Ich arbeite mit „Facial Rejuvenation Acupunture“, einer ganzheitlichen, gesichtsverjüngenden Akupunktur nach Virginia Doran (New York), die ihre Wurzeln in einer jahrhundertealten medizinischen Tradition in China hat bei der Anwendung von Akupunktur, Gesichtsmassage, Kräutertherapie und Ernährung.

 

Die Besonderheit dieser Behandlung besteht darin, dass die Gesichts-Akupunktur zusammen mit einer energetisch ausgleichenden KörperAkupunktur und einer anschließenden, speziellen Form der Gesichtsmassage (Gesichts-Gua-Sha) oder auch einer speziellen Schröpf-lymphdrainage.angewendet wird.

Diese ganzheitliche Behandlung hat neben dem verjüngenden Effekt auch positive Auswirkungen auf die gesamte Konstitution und das geistig-seelische Gleichgewicht durch innere Ruhe und Entspannung.

 

 

Dauer pro Behandlung: ca. 90 Minuten

Behandlungsdauer: je nach Alter, Lebensstil und Hautzustand sind 8-15 Sitzungen (optimal: 12) erforderlich. Bewährt hat sich ein wöchentlicher Abstand pro Behandlung, wobei idealerweise die ersten 4 Behandlungen 2 x wöchentlich stattfinden sollten.

Zusätzlich können speziell auf den individuellen Hauttyp abgestimmt Kräuterrezepte erstellt werden und eine Ernährungsberatung gemacht werden.

Kosten pro Behandlung: 150 EUR

 

Amygdalin in der Krebstherapie – sinnvoll oder gefährlich?

Amygdalintherapie in der alternativen Krebstherapie

Die kritischen Artikel in meinem Blog häufen sich.. .

Ich sehe mittlerweile eine Verantwortung darin, durch meine mittlerweile ziemlich bekannte Seite auch vor unseriösen Entwicklungen oder sogar Therapien zu warnen, die von manchen „Kollegen“ propagiert werden.

(Siehe auch Artikel über Borreliose)

Auch ich gehe nach dem Grundatz „Wer heilt, hat Recht“ vor. Nur wenn ich den Eindruck habe, daß Patienten zumindest grob fahrlässig geschadet wird, dann sehe ich es als meine Pflicht, etwas dazu zu sagen und zur Meinungsbildung  beizutragen und dadurch vielleicht zu verhindern, sich kritiklos einer derartigen Therapie zu unterziehen.

Ich habe gerade erlebt, daß ein verzweifelter Mensch mit einer äusserst gefährlichen Krebsart sich mt dem ernsthaften Gedanken trägt, sich bei einer Heilpraktikerin einer „biologischen Chemotherapie“ mit einem Stoff, der sich Amygdalin nennt, zu unterziehen. Fälschlicherweise wird dieser Stoff als Vitamin B17 bezeichnet. Amygdalin ist definitiv kein Vitamin!

Auch die direkte Einnahme von Amygdalin in Form von Aprikosenkernen kann äusserst gefährlich sein. So ist zum Beispiel eine Vermarkterin eines Amygdalinhaltigen Mittels und Buchautorin zu diesem Thema nach der Einnahme von 25 Aprikosenkernen in komatösem Zustand auf der Intensivstation gelandet. (Quelle)

Zwölf Infusionen für 4000 Euro, wobei eine Ampulle mit drei Gramm Amygdalin 29 Euro kostet und maximal vier in eine Infusion kommen.

Auch wenn noch andere Stoffe dazukommen, kann man sich vorstellen, wem das Ganze bei so einem Preis dient…

Ich bin mittlerweile schon über zwanzig Jahre im Geschäft, kannte bis dato Amygdalin nicht.

Amygdalin kommt aus dem Aprikosen – und einem bestimmte  Pflaumenkern kern, die  auch in der chinesischen Medizin genutzt werden und für Blutstasesyndrome eingesetzt werden.

Ich war natürlich stutzig ob des immens hohen Preises der Therapie und habe versucht, mich möglichst unvoreingenommen (obwohl mir diese besagte Heilpraktikerin durch Patientenberichte schon in anderen Bereichen äusserst suspekt erschien), zu informieren.

Amygdalin wird aus dem Aprikosenkern gewonnen. Das Problem dabei ist, daß dabei hochgiftige Blausäure entstehen kann.

Es wird auch fälschlicherweise als Vitamin B17 bezeichnet. Amygdalin ist definitiv kein Vitamin.

Ich habe mich bei verschiedenen Apothekern und in meiner Ansicht nach objektiven Quellen (Paul Ehrlich Institut) über Amygdalin informiert. Siehe auch hier…

Über die Wirksamkeit gibt es keine hinreichenden medizinischen Belege (sofern vorhanden, veröffentliche ich sie gerne).

Ich habe zwei Studien gelesen, die ich von der Floraapotheke bekommen habe) die eine, eine japanische handelt von der Wirkung des Aprikosenkerns (Semen Pruni armeniacae – Tao Ren). Hierin wird eine anticanzerogene Wirkung im Rahmen einer klassischen Kampo (japanische Kräutermedizin, die sich auf TCM Rezepturen stützt)- Rezeptur unter bestimmten Umständen und entsprechender Kampo -Diagnose bestätigt.

Sie betrifft aber die Wirkung des ganzen Kerns, der auch andere Wirkstoffe enthält.

Auch in vitro und auf der Haut von Mäusen gab es eine Wirkung, die sich aber keinesfalls als generell wirksam ableiten lässt. Ausserdem bezieht dich die Studie auf den ganzen Samen und nicht auf den Wirkstoff alleine. Es geht also nicht um die Wirkung von Amygdalin alleine.

Auch Semen Persicae (Tao Ren) wird in der TCM nicht allein, sondern in komplexen Rezepturen mit entsprechendem Hintergrundwissen eingesetzt.

Eine andere Studie ist vom „Erfinder der Amygdalintherapie, die ich als nicht objektiv ansehen kann und ich die des Paul Ehrlichinstituts in puncto Seriösität  vorziehen würde.

Ich glaube auch nicht, daß die Pharmaindustrie per se gegen Amygdalin ist. Stellen Sie sich vor, es würde helfen und ist sehr teuer – dann würde die Industrie doch selbst Geld damit machen und Aprikosenplantagen kaufen. So wie bei der Eibe, das als Taxol als Chemotherapeutikum auf dem Markt ist.

Oder das Artemisin gegen Malaria und Krebs, wo (kosten)intensive Forschungen auch seitens der Industrie) betrieben wird. Der Medizinnobellpreis 2015 wurde über die Forschung dieses Stoffes verliehen.

Schwerer wiegt:

Es gibt in Deutschland ein Labor (Stand:Datum d. Veröffentlichung) (Flora Apotheke in Hannover), die Amygdalin cyanidfrei (d.h. ohne Blausäurerückstände) mit einem sehr aufwändigen Verfahren produzieren kann.

Diese Apotheke hat mir gesagt, daß sie Amygdalin produziert haben, aber es nicht abgeben dürfen.Amygdalin

Früher haben sie es nur an Ärzte abgegeben. Ich frage mich daher, wie eine Heilpraktikerin legal an zumindest ’sauberes‘ Amygdalin kommen soll.

Ausserdem besitzt Amygdalin keine Zulassung als Arzneimittel und darf daher in Deutschland legal an niemanden abgegeben werden, geschweige denn i.v. verabreicht werden.

Wer das tut handelt , wie es sich mir darstellt, rechtswidrig um nicht zu sagen kriminell und äusserst verantwortungslos.

Dennoch wird Amygdalin über die USA und die Niederlande nach Deutschand als Nahrungsergänzungsmittel eingeführt.

Die Apothekerin der Floraapotheke in Hannover hat diese Substanzen untersucht und ausnahmslos hohe Cyanidspuren festgestellt.

Sie und auch eine andere Pharmazeutin haben mir auch bestätigt, daß Amygdalin auch nicht für jeden Krebs geeignet ist.

Eine andere Apothekerin berichtete mir auch von einer krebserzeugenden Wirkung, die Amygdalin haben kann.

Die Flora – Apoteke hat mir zugesagt, mir Studien zu dem Thema zukommen zu lassen, deren Inhalt ich hier gerne wiedergeben werde.

Fazit:

          Die Abgabe über Apotheken von Amygdalin ist in Deutschland derzeit illegal.

          In Deutschland kommt man derzeit nicht an garantiert reines Amygdalin

          Die direkte Einnahme von Aprikosenkernen ist gefährlich, da der Blausäuregehalt nicht kontrollierbar ist

          Amygdalin kann unter Umständen Krebs fördern

          Blausäure ist giftig

Die Wirkung von Amygdalin ist äusserst umstritten und die Therapie sehr teuer –  ca.280 Euro pro Infusion – (ein Schelm, wer Böses denkt, wenn man bedenkt,dass eine Ampulle 29 Euro kostet und maximal vier pro Infusion verwendet werden)

Jemand der Amygdalin derzeit hier in Deutschland einsetzt, handelt äusserst verantwortungslos und illegal und bei einem bedrohlichem Thema, wie Krebs finde ich das ganz besonders verwerflich!

Ich bin ganz klar der Ansicht, daß Naturheilkunde gerade bei Krebs eine wichtige Ergänzung sein soll. Es muss aber Hand in Hand mit der Schulmedizin sein und der Patient muß ganz genau wissen, worauf er sich einlässt und wo die Grenzen sind.

Lesen Sie auch meinen Beitrag zu Krebs

Hilfe bei Heuschnupfen

Heuschnupfen –  Allergie – Behandlung in München

Akupunktur – chinesische Medizin – TCM – Heilpraktiker

Im Frühjahr und auch bis in den Sommer hinein leiden viele Patienten unter Heuschnupfen und manchmal auch unter Asthma.

Mir tun diese Patienten immer besonders leid. Nach einem langen Winter möchte man ja eigentlich das endlich schöne Wetter geniessen, besonders wenn man in München lebt.

So wird für Heuschnupfenpatienten ein schöner Frühlingstag zu etwas äusserst Unangenehmen.

Wie entsteht Heuschnupfen?

Wie bei allen Allergien, reagiert der Körper auf Dinge (z.B. Pollen), die ihm eigentlich nicht schaden so, als ob sie ihm etwas anhaben könnten wie z.B. auf einen Virus.

So erklärt sich, daß sich ein Patient mit schlimmem Heuschnupfen wie krank fühlt.

Aus chinesischer Sicht ist Heuschnupfen ein Angriff von Wind und Kälte.

Auch ein Schnupfen bei einer Erkältung hat die Symptome von Wind und Kälte, wobei der Schwerpunkt mehr auf der Kälte liegt.

Die Symptome der Windes in diesem Zusammenhang ist das plötzliche Auftreten und das Jucken.

Auch die verstärkte Flüssigkeitssekretion ist ein typisches Zeichen.

Wind verursacht Chaos und somit funktioniert auch die Regulation der Schleimhäute nicht mehr richtig.

Was können wir für Sie tun?

Wir behandeln Heuschnupfen in der akuten Zeit hauptsächlich symptomatisch, was bedeutet, daß wir   versuchen, die Symptome erträglicher zu machen und am besten zu beseitigen.

In meiner Therapie arbeite ich mit einer symptomatischen chinesischen Kräuterrezeptur, die ich speziell an Ihre Symptome anpasse. Diese wirkt oft schon erstaunlich gut.

Diese Rezeptur besteht aus einem Granulat, das Sie je nach Bedarf flexibel und einfach einnehmen können.

ich bezeichne sie oft schon als  „geschäftsschädigend“ für mich, da ich Patienten habe, die mich zur Heuschnupfenzeit  anrufen und nur ihre „Heuschnupfenmischung“ wollen.

In der Akutphase des Heuschnupfens ist auch Akupunktur sinnvoll.

Akupunktur sollte dann zwei bis dreimal pro Woche angewendet werden.

Ich werde auch oft gefragt, wie sich meine heilpraktische Therapie mit schulmedizinischer Medikation (Antihistaminika oder Cortison) verträgt.

Chinesische Medizin ist da äusserst pragmatisch. Sie kann kombiniert eingesetzt werden, wobei das Ziel natürlich ist, die schulmedizinischen Medikamente zumindest zu reduzieren.

Ich mache da niemandem Vorschriften, da jeder Patient mit seinen Symptomen lebt und auch frei entscheiden soll, ob und wann er welches Medikament nimmt.

Durch die chinesische Kräutertherapie können auch Nebenwirkungen reduziert werden.

Die ursächliche Behandlung von Heuschnupfen kann dann ab Herbst erfolgen und sollte in der Zeit, bevor es wieder losgeht, verstärkt werden.

Es ist auch oft  wichtig, den Winter mit möglichst wenig Infekten zu überstehen.

Siehe auch Beitrag über Allergien

Akupunkturstudie zur Wirksamkeit bei Heuschnupfen

TCM-Heilpraktiker Bernd Michel in München

SZ-Artikel über Wirksamkeit der TCM bei Heuschnupfen